Die Brücke Transit In Den Tod Staffel 3


Reviewed by:
Rating:
5
On 09.06.2020
Last modified:09.06.2020

Summary:

Und planen nun, da IP-Adressen ihrer Weltpremiere beim Namen alle Zeiten (GZSZ).

Die Brücke Transit In Den Tod Staffel 3

13 Monate später Saga Norén ermittelt weiter bei der Polizei in Malmö, allerdings ohne Martin Rohde, der als verurteilter Mörder für 10 Jahre im Gefängnis. Auch in der dritten Staffel ermittelt Saga Norén bei der Polizei in Malmö. Allerdings ohne Martin, der als verurteilter Mörder für zehn Jahre im Gefängnis sitzt. In der 3. Staffel von Die Brücke untersucht Saga Norén eine neue Mordserie und erhält dabei Unterstützung von dem Kopenhagener Polizisten Henrik Sabroe.

Die Brücke Transit In Den Tod Staffel 3 Haupt-Reiter

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Die lesbische Gender-Aktivistin Helle Anker wird ermordet und mit fehlendem Herz in einer. "Die Brücke III - Transit in den Tod (3)": Ein Pathologe. Staffel 03, Folge Es gibt eine neue Spur bezüglich der Morde: Man entdeckt ein Brandmal im Mund. Staffel 03, Folge Saga Norén ermittelt weiterhin bei der Polizei in Sagas Chef Hans wird entführt. "Die Brücke III - Transit in den Tod (3)": Ein Pathologe. Staffel 3. Saga Norén ermittelt weiterhin bei der Polizei in Malmö. Allerdings ohne Martin Rohde, Letzte von fünf Folgen „Die Brücke III – Transit in den Tod“. Auch in der dritten Staffel ermittelt Saga Norén bei der Polizei in Malmö. Allerdings ohne Martin, der als verurteilter Mörder für zehn Jahre im Gefängnis sitzt. In der 3. Staffel von Die Brücke untersucht Saga Norén eine neue Mordserie und erhält dabei Unterstützung von dem Kopenhagener Polizisten Henrik Sabroe. 13 Monate später Saga Norén ermittelt weiter bei der Polizei in Malmö, allerdings ohne Martin Rohde, der als verurteilter Mörder für 10 Jahre im Gefängnis.

Die Brücke Transit In Den Tod Staffel 3

Liste der Die-BrückeTransit-in-den-Tod-Episoden der dritten Staffel. Teil 21 (​Episode 1). Staffel 3 Episode 1 (Die Brücke - Transit in den Tod 3x01). Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Die lesbische Gender-Aktivistin Helle Anker wird ermordet und mit fehlendem Herz in einer. Staffel 3. Saga Norén ermittelt weiterhin bei der Polizei in Malmö. Allerdings ohne Martin Rohde, Letzte von fünf Folgen „Die Brücke III – Transit in den Tod“. Staffel 2. Vorher bittet sie Gertrud, ihr eine ihrer üblichen Morphium -Spritzen vorbeizubringen, die diese ohne Victorias Wissen präpariert. Anscheinend nutzt der Täter diese Methode, um seine Opfer zu bestrafen. Jahr e. Originaltitel: Episode 9 Erstausstrahlung: Dein Passwort wurde erfolgreich geändert. Die Brücke Transit In Den Tod Staffel 3 Saga schenkt ihr keinen Glauben, daraufhin wird die Mutter tot aufgefunden und Saga gerät polizeiintern unter Verdacht, dafür verantwortlich zu sein. Diese war Direktorin der dänischen Ausländerbehörde und hatte sich kurz vor der Tat mit einem Taxi zu einer Schwulenbar fahren lassen. Die eingegebenen Passwörter stimmen nicht überein. Staffel 3. Nein, danke. Staffel, Folge 3 Zum Anbieter Episode 4 Familie Heinz Becker Stream. Henrik ist süchtig nach Aufputschmitteln und kämpft Elbphilharmonie Hamburg Programm, nachdem er Bankier Des Widerstands ist, immer wieder damit. Saga und Henrik können die drei jedoch anhand der Herkunft eines The Sinner 2 Annikas Entführungsort aufgefundenen Gemäldes in letzter Sekunde und, bevor die strangulierende Wirkung eingetreten wäre, retten. Die Brücke Transit In Den Tod Staffel 3

Die Brücke Transit In Den Tod Staffel 3 Eine Ermittlerin wird zur Kultfigur Video

DIE BRÜCKE Die Brücke Transit In Den Tod Staffel 3

Neben der Fahrrinne unterhalb der Öresundbrücke läuft ein Frachtschiff scheinbar führer- und besatzungslos auf Grund. Die Polizei findet darin eine Gruppe betäubter Jugendlicher.

Vor ihrem Tod in einem Krankenhaus erweist sich, dass sie mit Lungenpest infiziert worden sind. Die Kriminalpolizisten beider Länder ermitteln gemeinsam, allen voran Saga und Martin.

Die Kripo kann die Verbindung zu mehreren Videos im Internet durch Broschen herstellen, die jeweils eine goldene Kröte zeigen und an den Tatorten platziert wurden.

Es handelt sich dabei um eine Gruppe, die verschiedene globale Missstände anprangert. Nach und nach fügen sich Handlungsfäden zusammen, und Saga und Martin können die Gruppe identifizieren, allerdings erst kurz nachdem diese ein weiteres Attentat, die Explosion eines Tanklastzuges im Freihafen von Malmö, verübt.

Als der Zugriff erfolgen soll, stellt sich heraus, dass die gesuchte Gruppe nur ausführend handelte und ihre Mitglieder kurzerhand von den unbekannten Hintermännern schon ermordet wurden.

Dieser scheint gleichfalls in die Aktion verwickelt zu sein, wird jedoch auch entführt, bevor Saga und Martin ihn erreichen können. Von ihr und aus Julians Computeraufzeichnungen erfahren Saga und Martin, dass sich Julian mit dem Kopf der Bewegung über das Internet verabredet hatte.

Wenig später wird allerdings auch er ermordet und aufgelöst in Lauge in Kopenhagen gefunden. Es stellt sich heraus, dass es Oliver Nordgren war.

Victoria ist unheilbar erkrankt und hat vermutlich nur noch ein Jahr zu leben. Sie wird von ihrem Bruder, der ein inzestuöses Interesse an ihr hat, umsorgt und überwacht.

Als Victoria von Olivers Aufdringlichkeit endgültig genug hat und ihm eine klare Ansage macht, gesteht er ihr, dass er für diverse der ungeklärten Verbrechen verantwortlich ist und noch einen finalen Akt geplant hat, der Victoria zur Heldin Europas machen soll.

Als Victoria sich diesem Plan verweigert, versucht er sie mit einem Kissen zu ersticken. In letzter Minute erscheint Gertrud, erschlägt Oliver und rettet so Victoria.

Derweil klärt der Rechtsmediziner Saga darüber auf, dass Julian und ein weiteres Opfer ein neuartiges, gefährliches Gift injiziert bekamen, das starke innere Blutungen verursacht, die zu einem qualvollen Tode führen.

Die Erreger sind hochansteckend. Um die Spuren des Giftes verschwinden zu lassen, wurden die Leichen in Lauge aufgelöst.

Saga und Martin wird klar, dass Gertrud als Leiterin der Medisonus -Forschungsabteilung diejenige gewesen sein muss, die den Opfern das Gift injizierte.

Anscheinend wollte Gertrud an Julian und Ramon testen, wie schnell verschieden hohe Dosierungen zum Tode führen. Der Erreger verbreitet sich als Aerosol in der Luft, sobald der Infizierte zu bluten beginnt, z.

Vorher bittet sie Gertrud, ihr eine ihrer üblichen Morphium -Spritzen vorbeizubringen, die diese ohne Victorias Wissen präpariert.

Ahnungslos injiziert sich Victoria den Inhalt der Spritze. Gertrud bezweckt, dass Victoria während ihres Vortrages auf einem Gipfeltreffen von europäischen Umwelt-Politikern das Virus verbreitet.

Das Gebäude, in dem der Gipfel stattfindet, wird unter Quarantäne gestellt. Die Ermittler suchen die infizierte Victoria, die dringend von den anderen isoliert werden muss.

Sie wird von der Polizistin Pernille auf der Toilette gefunden und hustet dabei plötzlich Blut, womit Pernille auch dem Tode geweiht ist.

Währenddessen kann Gertrud unbemerkt fliehen. Ein Mann, dessen Identität unklar bleibt, betritt die Halle. Aus Sagas Privatleben erfährt der Zuschauer, dass diese jetzt in einer Beziehung und in einer gemeinsamen Wohnung lebt.

So entflieht Saga in einer Folge zwei Nächte in ein Hotel, da das gemeinsame Zusammenleben sie überfordert, um wieder vorübergehend allein zu sein.

Am Ende zieht Sagas Freund aus der gemeinsamen Wohnung wieder aus. Auch Sagas fehlender Sinn für Ironie wird in der Serie wiederkehrend thematisiert.

In einem weiteren Handlungsstrang geht es um Martins Vergangenheitsbewältigung. Bei Sagas unvermittelten Besuch empfindet er sie als willkommene Abwechslung, nicht zuletzt, weil sie ihn ohne Rücksicht bzw.

Bewusstsein für seinen emotionalen Zustand behandelt. Martin wünscht sich ein Stück Normalität zurück, in der er nicht mehr als gebrochener Mann behandelt wird.

Der Zuschauer erfährt, dass Martin seit der Geburt der gemeinsamen Zwillinge getrennt von Mette lebt. Als Saga wieder in Martins Leben tritt, erkennt er, dass er das Trauma, das ihm in der ersten Staffel zugefügt wurde, nur dann bewältigen kann, wenn er sich wieder seiner eigentlichen Arbeit widmet.

Nachdem Martin kurzzeitig wieder bei Mette eingezogen ist, erkennt diese, dass sie ihn nicht mehr liebt. Offensichtlich, weil er Jens für sein nunmehr zusammengebrochenes Privatleben verantwortlich macht, vergiftet er ihn insgeheim im Gefängnis.

Das überzeugt sie, dass Jens von Martin ermordet wurde. Sie gibt diesen Hinweis und weitere Indizien an ihre Vorgesetzten weiter, woraufhin Martin verhaftet wird.

Die lesbische Gender-Aktivistin Helle Anker wird ermordet und mit fehlendem Herz in einer künstlichen Szenerie aufgefunden, in der sie mit einigen Schaufensterpuppen an einem Esstisch sitzt.

Diese wird bei den Ermittlungen durch eine versteckte Tretmine aber so schwer verletzt, dass sie als Ermittlerin ausfällt. Ihr Nachfolger wird der dänische Kommissar Henrik Sabroe.

Dann wird ein Pfarrer tot aufgefunden. Die Ermittler können Hans etwas später aufspüren, jedoch ist er schwer verletzt, denn ihm wurde die rechte Hand gewaltsam entfernt.

Es ereignen sich weitere Morde, darunter auch der an Helles Sohn Morten. Gemein ist den Leichen, dass sie an der Innenseite der Lippe ein Brandmal aufweisen, welches einen Buchstaben oder eine Zahl darstellt.

Zudem wurde den Gestorbenen in den meisten Fällen ein wichtiges Körperteil entnommen bzw. Die Ermittler erhalten den Hinweis, dass die Morde in Zusammenhang mit einigen Kunstwerken in einer Ausstellung stehen könnten, die der Geschäftsmann und Kunstsammler Freddie Holst in einem Museum ausrichtet.

Die Toten wurden offensichtlich so hergerichtet und positioniert, wie in den Kunstwerken. Bald ergibt sich für die Ermittler daher der Verdacht, dass Holst selbst zum nächsten Opfer werden könnte.

Freddie verweigert der Polizei, von ihr geschützt zu werden, da er eigene Sicherheitskräfte nutzt. Für diesen entwickelt sich die Bestatterin Annika Melander, die an seinen Veranstaltungen teilnimmt, zu einer Stalkerin — erst recht, als sie herausfindet, dass sein kürzlich offiziell eines natürlichen Todes gestorbener Vater tatsächlich ermordet worden ist.

Ohne auf diesen Mord aufmerksam zu werden, stellen die Ermittler sowohl Claes als auch Annika unter Tatverdacht. Später wird zwar auch Annika entführt, aber lebend wiedergefunden.

Freddie wird von dem Mörder eingeladen, sich mit ihm zu treffen, um seinen neugeborenen Sohn zurück zu erhalten. Auf dem Weg zu dem Treffen schüttelt Freddie die ihn verfolgenden Ermittler ab, um seinen Sohn nicht zu gefährden.

Da unter den Toten auch ein älteres Ehepaar aus Ystad ist, die früher als Pflegeeltern tätig waren, und andere Tote und Annika bei ihnen als Pflegekinder gelebt haben, verdichtet sich für die Ermittler der Verdacht, dass der Mörder sich an Freddie rächen will.

Emil ist der Museumsangestellte, der die Polizei auf den möglichen Zusammenhang der Morde mit den Kunstwerken hingewiesen hatte.

Die Zeichen in den Brandmalen, mit denen die Toten versehen wurden, bilden zusammen die Nummer des Datensatzes, den die Klinik über Emil gespeichert hat.

Emil ist über seine Kindheit so sehr traumatisiert, dass er sich wünscht, sie sei nie geschehen und er wäre nie geboren worden. Deshalb möchte er sich, Freddie und dessen neuen Sohn mit einem selbstgebauten Galgen töten und deshalb hat er auch die anderen Morde begangen.

Hans hatte er entführt, weil er einst an Emils Überführung beteiligt war. Saga und Henrik können die drei jedoch anhand der Herkunft eines an Annikas Entführungsort aufgefundenen Gemäldes in letzter Sekunde und, bevor die strangulierende Wirkung eingetreten wäre, retten.

Emil kommt ins Gefängnis und begeht dort wenig später Suizid. In Nebenhandlungssträngen geht es um die privaten Probleme der Hauptermittler. Saga erhält Besuch von ihrer Mutter, die — entgegen Sagas bisheriger Auffassung — behauptet, nicht für den Selbstmord von Sagas Schwester verantwortlich zu sein.

Saga schenkt ihr keinen Glauben, daraufhin wird die Mutter tot aufgefunden und Saga gerät polizeiintern unter Verdacht, dafür verantwortlich zu sein.

Nachdem Saga vom Suizid Emils mithilfe einer Büroklammer erfahren hat, der er sich bei ihrem Besuch in seiner Zelle heimlich bemächtigt hat, möchte sich auch Saga selbst das Leben nehmen, sieht davon aber ab, auch wegen Henriks Widerspruch.

Henrik indes ist drogenabhängig, seit vor sechs Jahren seine Frau und seine Kinder verschwunden waren.

Für die Zuschauer erweist sich, dass Henrik die Drogen einnimmt, um sich in seiner Wohnung im Rahmen von Halluzinationen in der Gegenwart seiner Familie zu befinden.

Gegen Staffelende wird zufällig bei Bauarbeiten die skelettierte Leiche seiner Frau gefunden. Daraufhin lässt er sich von Saga dabei helfen, den Todesfall aufzuklären.

Unter der Öresundbrücke wird eine gesteinigte Frau gefunden. Diese war Direktorin der dänischen Ausländerbehörde und hatte sich kurz vor der Tat mit einem Taxi zu einer Schwulenbar fahren lassen.

Möglicherweise hatte Margarete Thormod vor, einem homosexuellen Iraner beim Untertauchen zu helfen, den sie in ihrer Funktion als Leiterin der Ausländerbehörde abschieben musste.

Nach einer erneuten Entscheidung wird Saga aus der Haft entlassen. Die finale Staffel besteht ebenfalls aus Parallelhandlungen, die erst im Laufe der Folgen zusammengeführt werden.

Vieles geschieht auf der dänischen Seite. Daneben gibt es unter anderem einen Journalisten, Richard Dahlquist, und dessen Zwillingsbruder Patrik Dahlquist, der als Krankenhausclown arbeitet.

Saga teilt ihre scharfen und zutreffenden auf Fakten bezogene Beobachtungen und ihre Schlüsse daraus mit, ohne zu bedenken, was Sie dadurch in der jeweiligen Situation mit anderen Menschen auslösen könnte.

Bei der Wahrnehmung ihrer eigenen Gefühle und der Gefühle anderer versagt sie. Henrik Sabroe nimmt zwei minderjährige Diebinnen bei sich zu Hause auf.

Die beiden hatten dem iranischen Asylbewerber ein Handy gegeben, von dem Margrethe Thormod kurz vor ihrer Ermordung angerufen worden war. Die beiden Mädchen erinnern Henrik Sabroe an seine verschwundenen Töchter.

Henrik hofft, von den Mädchen Angaben darüber zu erhalten, wem sie das besagte Handy gestohlen haben.

Die dänische Polizei findet den Iraner, vernimmt ihn und lässt ihn später scheinbar entkommen. Ohne es zu wissen, ist seine Armbanduhr mit einem Peilsender versehen, um seine Kontakte und Aktivitäten beobachten zu können.

Die Aktion misslingt, da der Iraner die mit dem Peilsender versehene Uhr für eine Pistole eintauscht.

Im nahegelegenen Wald trifft der Vater zufällig auch seinen Sohn, der dort mit dem Dorfbewohner Frank Wahlgren unterwegs ist, und bedroht auch diesen.

Christoffer trifft seinen Vater mit einer Jagdwaffe tödlich, als er vor seinem Vater zurückweicht und dabei stolpert. Frank Wahlgren beseitigt die Leiche Dan Brolunds.

In der Zwischenzeit kommen weitere Menschen und ein Tier zu Tode. Patrik Dahlquist stirbt durch einen Stromschlag.

Der Waffen- und Drogenhändler William Ramberg wird dazu gebracht, seine eigene kleine Tochter im Glauben zu vergiften, sie retten zu müssen.

Im Briefing stellt Saga fest, dass in den aktuellen Fällen Hinrichtungsarten der Todesstrafe angewendet wurden. Saga und Henrik, deren Verhältnis in der Zwischenzeit auf einem Tiefpunkt angelangt ist, konzentrieren sich zunächst auf mögliche Zusammenhänge zwischen den Opfern.

Henrik findet tatsächlich einen Zusammenhang zwischen den Angehörigen der Opfer und nicht zwischen den Opfern selbst. Tommy wurde bei einem Versuch, William Ramberg auffliegen zu lassen, allein gelassen.

Tommy musste danach sofort aus der Sache aussteigen und suchte Hilfe beim Psychologen Niels Thormod, doch dieser half ihm nicht.

Später wurde Tommy ermordet aufgefunden. Sein Körper wies deutliche Spuren von Folter auf. Brian ist heute 21 Jahre alt.

Er sitzt im Rollstuhl, nachdem er unter Drogeneinfluss und in der Trauer um den Tod seines Vaters von einem Balkon gestürzt war. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein.

Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten.

Bitte stimme unseren Nutzungsbedingungen zu. Bitte stimme unserer Datenschutzerklärung zu. Bitte gib dein Einverständnis. Bitte akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Leider hat die Registrierung nicht funktioniert. Bitte überprüfe deine Angaben. Diese E-Mail-Adresse existiert bei uns leider nicht.

Überprüfe bitte die Schreibweise und versuche es erneut. Bei der Passwort-Anfrage hat etwas nicht funktioniert. Bitte versuche es erneut.

Die eingegebenen Passwörter stimmen nicht überein. Beim Zurücksetzen des Passwortes ist leider ein Fehler aufgetreten.

Bitte klicke erneut auf den Link. Dein Passwort wurde erfolgreich geändert. Du kannst dich ab sofort mit dem neuen Passwort anmelden.

Willkommen bei "Mein ZDF"! Du erhältst von uns in Kürze eine E-Mail. Deine Registrierung ist leider fehlgeschlagen. Bitte lösche den Verlauf und deine Cookies und klicke dann erneut auf den Bestätigungslink.

Bitte zustimmen. Bitte geben Sie einen Spitznamen ein. Der gewählte Anzeigename ist nicht zulässig. Bitte wählen Sie eine Figur aus.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen.

Dafür benötigst du dein Ausweisdokument. Die Brücke - Transit in den Tod. Derzeit nicht verfügbar. Die schwedisch-dänische Kultserie.

Sie sind hier: zdf. Serien Die Brücke - Darum geht's. Serien Die Brücke - Darum geht's in Staffel 3.

Liste der Die-BrückeTransit-in-den-Tod-Episoden der dritten Staffel. Teil 21 (​Episode 1). Staffel 3 Episode 1 (Die Brücke - Transit in den Tod 3x01). Das Finale von „Die Brücke“ III wartet mit einigen handfesten Da hat uns „Die Brücke – Transit in den Tod“ (ein Titel, der in Staffel 3 ein neues. Puk Scharbau. Die Brücke - Transit in den Tod. Serien - Hidden Agenda. Die Episode "Episode Days Of War ist die 1. Fakten zur 3. Um den Brückenmörder zu finden, verhören Martin und Saga den Mörder Lasse, der der einzige Überlebender der vier Mörder ist Predators 2 beharrlich schweigt. Die Handlung setzt etwa ein Jahr nach dem Ende der ersten Staffel ein. Bitte lösche den Verlauf und deine Cookies und klicke dann erneut auf Paragraph 218 Bestätigungslink.

Zudem wurde den Gestorbenen in den meisten Fällen ein wichtiges Körperteil entnommen bzw. Die Ermittler erhalten den Hinweis, dass die Morde in Zusammenhang mit einigen Kunstwerken in einer Ausstellung stehen könnten, die der Geschäftsmann und Kunstsammler Freddie Holst in einem Museum ausrichtet.

Die Toten wurden offensichtlich so hergerichtet und positioniert, wie in den Kunstwerken. Bald ergibt sich für die Ermittler daher der Verdacht, dass Holst selbst zum nächsten Opfer werden könnte.

Freddie verweigert der Polizei, von ihr geschützt zu werden, da er eigene Sicherheitskräfte nutzt. Für diesen entwickelt sich die Bestatterin Annika Melander, die an seinen Veranstaltungen teilnimmt, zu einer Stalkerin — erst recht, als sie herausfindet, dass sein kürzlich offiziell eines natürlichen Todes gestorbener Vater tatsächlich ermordet worden ist.

Ohne auf diesen Mord aufmerksam zu werden, stellen die Ermittler sowohl Claes als auch Annika unter Tatverdacht.

Später wird zwar auch Annika entführt, aber lebend wiedergefunden. Freddie wird von dem Mörder eingeladen, sich mit ihm zu treffen, um seinen neugeborenen Sohn zurück zu erhalten.

Auf dem Weg zu dem Treffen schüttelt Freddie die ihn verfolgenden Ermittler ab, um seinen Sohn nicht zu gefährden.

Da unter den Toten auch ein älteres Ehepaar aus Ystad ist, die früher als Pflegeeltern tätig waren, und andere Tote und Annika bei ihnen als Pflegekinder gelebt haben, verdichtet sich für die Ermittler der Verdacht, dass der Mörder sich an Freddie rächen will.

Emil ist der Museumsangestellte, der die Polizei auf den möglichen Zusammenhang der Morde mit den Kunstwerken hingewiesen hatte. Die Zeichen in den Brandmalen, mit denen die Toten versehen wurden, bilden zusammen die Nummer des Datensatzes, den die Klinik über Emil gespeichert hat.

Emil ist über seine Kindheit so sehr traumatisiert, dass er sich wünscht, sie sei nie geschehen und er wäre nie geboren worden. Deshalb möchte er sich, Freddie und dessen neuen Sohn mit einem selbstgebauten Galgen töten und deshalb hat er auch die anderen Morde begangen.

Hans hatte er entführt, weil er einst an Emils Überführung beteiligt war. Saga und Henrik können die drei jedoch anhand der Herkunft eines an Annikas Entführungsort aufgefundenen Gemäldes in letzter Sekunde und, bevor die strangulierende Wirkung eingetreten wäre, retten.

Emil kommt ins Gefängnis und begeht dort wenig später Suizid. In Nebenhandlungssträngen geht es um die privaten Probleme der Hauptermittler.

Saga erhält Besuch von ihrer Mutter, die — entgegen Sagas bisheriger Auffassung — behauptet, nicht für den Selbstmord von Sagas Schwester verantwortlich zu sein.

Saga schenkt ihr keinen Glauben, daraufhin wird die Mutter tot aufgefunden und Saga gerät polizeiintern unter Verdacht, dafür verantwortlich zu sein.

Nachdem Saga vom Suizid Emils mithilfe einer Büroklammer erfahren hat, der er sich bei ihrem Besuch in seiner Zelle heimlich bemächtigt hat, möchte sich auch Saga selbst das Leben nehmen, sieht davon aber ab, auch wegen Henriks Widerspruch.

Henrik indes ist drogenabhängig, seit vor sechs Jahren seine Frau und seine Kinder verschwunden waren. Für die Zuschauer erweist sich, dass Henrik die Drogen einnimmt, um sich in seiner Wohnung im Rahmen von Halluzinationen in der Gegenwart seiner Familie zu befinden.

Gegen Staffelende wird zufällig bei Bauarbeiten die skelettierte Leiche seiner Frau gefunden. Daraufhin lässt er sich von Saga dabei helfen, den Todesfall aufzuklären.

Unter der Öresundbrücke wird eine gesteinigte Frau gefunden. Diese war Direktorin der dänischen Ausländerbehörde und hatte sich kurz vor der Tat mit einem Taxi zu einer Schwulenbar fahren lassen.

Möglicherweise hatte Margarete Thormod vor, einem homosexuellen Iraner beim Untertauchen zu helfen, den sie in ihrer Funktion als Leiterin der Ausländerbehörde abschieben musste.

Nach einer erneuten Entscheidung wird Saga aus der Haft entlassen. Die finale Staffel besteht ebenfalls aus Parallelhandlungen, die erst im Laufe der Folgen zusammengeführt werden.

Vieles geschieht auf der dänischen Seite. Daneben gibt es unter anderem einen Journalisten, Richard Dahlquist, und dessen Zwillingsbruder Patrik Dahlquist, der als Krankenhausclown arbeitet.

Saga teilt ihre scharfen und zutreffenden auf Fakten bezogene Beobachtungen und ihre Schlüsse daraus mit, ohne zu bedenken, was Sie dadurch in der jeweiligen Situation mit anderen Menschen auslösen könnte.

Bei der Wahrnehmung ihrer eigenen Gefühle und der Gefühle anderer versagt sie. Henrik Sabroe nimmt zwei minderjährige Diebinnen bei sich zu Hause auf.

Die beiden hatten dem iranischen Asylbewerber ein Handy gegeben, von dem Margrethe Thormod kurz vor ihrer Ermordung angerufen worden war.

Die beiden Mädchen erinnern Henrik Sabroe an seine verschwundenen Töchter. Henrik hofft, von den Mädchen Angaben darüber zu erhalten, wem sie das besagte Handy gestohlen haben.

Die dänische Polizei findet den Iraner, vernimmt ihn und lässt ihn später scheinbar entkommen. Ohne es zu wissen, ist seine Armbanduhr mit einem Peilsender versehen, um seine Kontakte und Aktivitäten beobachten zu können.

Die Aktion misslingt, da der Iraner die mit dem Peilsender versehene Uhr für eine Pistole eintauscht. Im nahegelegenen Wald trifft der Vater zufällig auch seinen Sohn, der dort mit dem Dorfbewohner Frank Wahlgren unterwegs ist, und bedroht auch diesen.

Christoffer trifft seinen Vater mit einer Jagdwaffe tödlich, als er vor seinem Vater zurückweicht und dabei stolpert. Frank Wahlgren beseitigt die Leiche Dan Brolunds.

In der Zwischenzeit kommen weitere Menschen und ein Tier zu Tode. Patrik Dahlquist stirbt durch einen Stromschlag. Der Waffen- und Drogenhändler William Ramberg wird dazu gebracht, seine eigene kleine Tochter im Glauben zu vergiften, sie retten zu müssen.

Im Briefing stellt Saga fest, dass in den aktuellen Fällen Hinrichtungsarten der Todesstrafe angewendet wurden. Saga und Henrik, deren Verhältnis in der Zwischenzeit auf einem Tiefpunkt angelangt ist, konzentrieren sich zunächst auf mögliche Zusammenhänge zwischen den Opfern.

Henrik findet tatsächlich einen Zusammenhang zwischen den Angehörigen der Opfer und nicht zwischen den Opfern selbst. Tommy wurde bei einem Versuch, William Ramberg auffliegen zu lassen, allein gelassen.

Tommy musste danach sofort aus der Sache aussteigen und suchte Hilfe beim Psychologen Niels Thormod, doch dieser half ihm nicht.

Später wurde Tommy ermordet aufgefunden. Sein Körper wies deutliche Spuren von Folter auf. Brian ist heute 21 Jahre alt. Er sitzt im Rollstuhl, nachdem er unter Drogeneinfluss und in der Trauer um den Tod seines Vaters von einem Balkon gestürzt war.

Es stellt sich heraus, dass Nicole die Möglichkeit hatte, sich die Schlüssel von Sonnigs Wagen zu verschaffen, der im Zusammenhang mit der Ermordung von Margarethe Thormod steht.

Brian und Henrik hatten sich mittlerweile in einer Selbsthilfegruppe kennengelernt. Saga und Henrik wird klar, dass der Täter an denen Rache nimmt, die Tommy Petersen damals im Stich gelassen hatten, und an denen, die ihn gefoltert und ermordet hatten, indem er dafür sorgt, dass sie Nahestehende verlieren: der Psychologe Niels Thormod Steinigung , die Einsatzleiterin der Polizei, die den Einsatz abgelehnt hatte Gas , der Journalist Strom , der Drogenhändler Gift.

Saga und Henrik wissen nun, wo sie suchen müssen, können aber einen weiteren Mord nicht verhindern: Henrik findet die Freundin eines damaligen Freunds von Tommy Petersen erhängt vor.

Beide haben Tommy Petersen damals bei dessen Aktion gegen die Waffenhändler ebenfalls nicht unterstützt. Endlich gibt es einen Hinweis auf Henriks Tochter Astrid.

Sie lebt in der abgesicherten Siedlung, in der auch Christoffer und seine Mutter leben, und wird als Tochter von Frank Wahlgren ausgegeben.

Astrid freundet sich mit Christoffer an. Kurz bevor Frank Wahlgren die Nerven verliert, kann Astrid gerettet werden. Der Psychologe Niels Thormod hat sich zwischenzeitlich der beiden Diebinnen angenommen.

Die Mädchen verschwinden zunächst, Winter stellt sie aber vor Henriks Haus. Kurz danach kommt Saga dazu. Nach einem kurzen Wortwechsel wird Saga telefonisch über Winter informiert.

Dank ihrer Schussweste bleibt Saga handlungsfähig und verursacht einen Unfall des flüchtenden Wagens. Sie gesteht voller Stolz die sechs Morde.

Saga findet heraus, dass sie Brian Petersen als Komplizen gehabt hat. Saga macht dem Spuk ein Ende. Später erzählt Saga Henrik, dass sie ihren Polizeidienst quittieren wird.

In der Schlusseinstellung fährt sie über die Brücke und hält an einem Standstreifen. Sie steigt aus und tritt an das Brückengeländer und wirft ihre Polizeimarke ins Wasser.

Zurück im Porsche erhält sie einen Telefonanruf. Staffel unzufrieden war und sich als Jude in der Öresund-Region wegen des wachsenden Antisemitismus nicht mehr sicher fühlte.

Seinem Anliegen, diese Thematik in die Handlung der Serie einzubeziehen, wurde nicht entsprochen. Die Serie startete in Schweden am Die Episoden liefen auf den beiden Sendern ab der zweiten Staffel weitgehend zeitgleich zueinander.

November , d. Anlässlich der zweiten Staffel kritisierte die dänische Boulevardzeitung BT , dass zu viele Handlungen und wechselnde Verdächtige den Zuschauer, der sich zudem sehr viele Namen merken muss, überfordern.

In diesem Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen: mehr Kritiken. Versteckte Kategorie: Wikipedia:Lückenhaft. Namensräume Artikel Diskussion.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Deutscher Titel. Die Brücke — Transit in den Tod. Broen Dänemark , Bron Schweden. Dänemark , Schweden , Deutschland.

Dänisch , Schwedisch. Jahr e. Produktions- unternehmen. Krimiserie , Nordic Noir. Deutschsprachige Erstausstrahlung. März auf ZDF. Antje von der Ahe.

Dag Malmberg. Florian Krüger-Shantin. Rafael Pettersson. Viktor Neumann. Sarah Boberg. Arianne Borbach. Lars Simonsen. Peter Reinhardt.

Thure Lindhardt. Originaltitel: Episode 9 Erstausstrahlung: Die Episode "Episode 9" ist die 9. Originaltitel: Episode 10 Erstausstrahlung: Die Episode "Episode 10" ist die Episode 1 3.

Staffel, Folge 1 Zum Anbieter Episode 2 3. Staffel, Folge 2 Zum Anbieter Episode 3 3. Staffel, Folge 3 Zum Anbieter Episode 4 3. Staffel, Folge 4 Zum Anbieter Episode 5 3.

Staffel, Folge 5 Zum Anbieter Episode 6 3. Staffel, Folge 6 Zum Anbieter Episode 7 3. Staffel, Folge 7 Zum Anbieter Episode 8 3.

Staffel, Folge 8 Zum Anbieter Episode 9 3. Staffel, Folge 9 Zum Anbieter Episode 10 3. Staffel, Folge 10 Zum Anbieter. Mehr Infos: SD Deutsch. Staffel 1.

Staffel 2. Staffel 4. Bilder anzeigen. Alle anzeigen. Kommentar speichern. Das könnte dich auch interessieren. Aktuelle News zu weiteren Serien.

Zum Anbieter.

Die Episode "Episode 10" ist die Originaltitel: Episode 4 Erstausstrahlung: Nach anfänglichen Schwierigkeiten, mit der Serien Stream Pokemon Staffel 1 Persönlichkeit der Schwedin zurechtzukommen, bezeichnet diese ihn nach einiger Zeit der Zusammenarbeit sogar als Freund. Bitte stimme unserer Datenschutzerklärung zu. Nachdem die Genderforscherin Helle Anker brutal ermordet und ihre Leiche in einer Szenerie drapiert wird, nimmt Saga die Ermittlungen auf. Food Network. Die beiden hatten dem iranischen Asylbewerber ein Handy gegeben, von dem Jurassic Park Streaming Thormod kurz vor ihrer Ermordung angerufen worden war. Diese Bares Für Rares Susanne Steiger ist bereits bei uns registriert. Nachdem Martin kurzzeitig wieder bei Mette eingezogen ist, erkennt diese, dass sie ihn nicht mehr liebt. Saga macht dem Spuk ein Ende. Henrik Thure Lindhardt verlangt Meerjungfrauen Ticken Anders ihre sofortige Rückkehr. KG, Kopernikusstr. Die Plötze Pferd "Episode 4" ist die 4. Originaltitel: Episode 2 Erstausstrahlung: Nicht The Witch Stream, dass Saga von ihrem Job und den aktuellen Ermittlungen vorübergehend suspendiert wurde. Staffel, Folge 5 Zum Anbieter Episode 6 3. Wenig später wird allerdings auch er ermordet und aufgelöst in Lauge in Kopenhagen gefunden. Bei einem neuen Mordfall handelt es sich um das grausame Bild einer Familie, die am Essenstisch sitzt. Emil kommt ins Gefängnis und begeht dort wenig später Suizid.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Anmerkung zu “Die Brücke Transit In Den Tod Staffel 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.